Projekttage zur gesunden Ernährung

Eine gesunde Ernährung stellt die beste Grundlage für das körperliche und geistige Heranwachsen  unserer Kinder dar. Wir wollen in der Schule einen Beitrag leisten zur ausgewogenen Lebensmittelauswahl und einer ausreichenden Versorgung mit lebensnotwendigen Nährstoffen.

Aus diesem Grunde führen die JüL-Klassen in diesem Schuljahr  einmal monatlich einen Projekttag durch, in dem die Kinder theoretische Kenntnisse rings um die gesunde Lebensweise erarbeiten und danach ein Gericht selbst zubereiten und essen.

Alles wird  in einem Lapbook aufgezeichnet, was die Kinder nach und nach gestalten. Bisher haben die Schülerinnen und Schüler eine Übersicht hergestellt, welche Lebensmittel reichlich konsumiert werden dürfen und mit welchen besonders sparsam umgegangen werden sollte. Festgehalten wurden die Ergebnisse in einer selbst illustrierten Ernährungspyramide.

In den Monaten September und Oktober  haben die Kinder ein Müsli selbst hergestellt, was gänzlich ohne Zucker auskommt und Apfelmus selbst nach Rezept erzeugt. Mit wie viel Spaß die Schülerinnen und Schüler dabei waren, vermitteln die wechselnden Bilder.

Wir machen unser Apfelmus selbst!

Die Äpfel werden im Herbst von den Bäumen geerntet Die Kinder der ersten bis dritten Klasse und die JüL-Klassen haben viel über Apfelsorten erfahren und haben die Frucht auf unterschiedliche Weise näher erforscht.

Höhepunkt bei den JüL-Klassen war die eigene Herstellung von Apfelmus mit Unterstützung der Erzieherin  in der Kinderküche im Hort. Die Zweit-und Drittklässler hatten danach noch die Aufgabe, das Rezept für das Apfelmus aufzuschreiben, das dann in den Rezeptteil des  Lapbooks kommt.

20161101_Apfelmus_05.jpg

Wir machen unsere Butter selbst!

Gleich zu Beginn des Schuljahres 2015/16 fuhren alle vier JüL-Klassen an einem Tag im September zur Jugendfarm Lübars.

Dort konnten sich alle Kinder davon überzeugen, wie anstrengend es ist, selbst Butter herzustellen. Auch erfuhren sie Wissenswertes über das alte Handwerk des Butterns.

Ganz nebenbei lernten sie, dass für diesen Prozess Sahne gebraucht wird und durch kräftiges Schütteln als Nebenprodukt auch Buttermilch anfällt, die ebenfalls gesund für den Körper ist.

DSCN2807.JPG DSCN2813.JPG
DSCN2812.JPG DSCN2815.JPG
DSCN2818.JPG DSCN2817.JPG
DSCN2820.JPG DSCN2822.JPG

Wir machen unser Mehl selbst!

Wie anstrengend es ist, mit dem Mörser selbst das Korn zu feinem Mehl zu zerstampfen, zeigen die Kinder der JüL 3.

DSCN2711.JPG DSCN2705.JPG DSCN2704.JPG DSCN2710.JPG