Verlässliche Halbtagsschule

Der offene Ganztagsbetrieb bietet allen Kindern die Möglichkeit einer verlässlichen Betreuung von 7:30 – 13:30 Uhr durch pädagogisches Fachpersonal.

In der unterrichtsfreien Zeit (z.B. aufgrund von Unterrichtsausfall oder der Nichtteilnahme am Religionsunterricht) können sich die Kinder im VHG-Bereich aufhalten und dort spielen, lesen und Ruhe finden.

Zum Einsatzbereich der Erzieher/innen gehören neben der Betreuung in der VHG auch sechs bis neun Wochenstunden mit festen Aufgaben innerhalb einer zugeordneten Klasse: Im Unterricht begleiten und fördern die Erzieher/innen den Bildungsprozess in Absprache mit den jeweiligen Lehrkräften.

Für Kinder mit speziellem Förderbedarf stehen uns Integrationserzieher/innen zur Seite.